FANDOM


Nobel Laureate Leon Cooper in red 07

Leon Neil Cooper (* 28. Februar 1930 in New York) ist ein US-amerikanischer Physiker. Er erhielt den Nobelpreis für Physik 1972 gemeinsam mit John Bardeen und John Robert Schrieffer für die Mitentwicklung der BCS-Theorie, die zur Erklärung der Supraleitung beiträgt.[1]

.

WeblinksBearbeiten

Jörgs Auswendiglern-Halbwissen.

EinzelnachweisesBearbeiten

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/Leon_Neil_Cooper