FANDOM


Drei Bleistifte.jpg
Fragen gibt es, die klingen so, dass man sie kaum beantworten kann und mag. Als Beispiel sei die folgende genannt:  

Wie hoch ist die Geschwindigkeit, mit der sich die "Nachricht", dass ein Gegenstand verschoben werden soll, von einem Ende bis zum anderen überträgt?

Viele Bekannte geben die Auskunft, dass solche Verschiebungen mit Schallgeschwindigkeit des Materials stattfinden. Klopft man also an eine längere Eisenstange, dann müßte sich das Ende der Eisenstange gleichzeitig mit dem Eintreffen des Schallsignals verschieben - dieser Aussage sei einmal als Annahme geglaubt. Allerdings wird von allen befragten physikalischen Fachleuten verneint, dass sich ein solcher Verschiebungs-Impuls "instantan" - also augenblicklich ohne Zeitverzögerung - überträgt. Von der alltäglichen physikalischen Erfahrung her würde man annehmen, dass die Verschiebung eines sehr elastischen Gegenstandes langsam vonstatten ginge und die Verschiebung eines sehr harten schnell. Dieses wird auch ungefähr durch die Tabelle der unterschiedlichen Stoffe bestätigt, d.h. ein Diamant ist sehr hart - kann also kaum komprimiert werden - und besitzt eine hohe Schallgeschwindigkeit. Allerdings wird man bei Stoffen, die durch energieaufwändige Verfahren hergestellt werden, sogar Dichten von 10^15 g/cm³ und riesige Schallgeschwindigkeiten von c/sqrt(3) finden.

Element/StoffSchallgeschwindigkeit m/sHärte nach VickersDichte g/cm³
Wasser1484/1
Gummi150/0,940
Blei1200411,340
Stahl5920150 – 2007,7
Beryllium1290016701,850
Aluminium510050 – 702,710
Titan61001804,500
Kupfer4700708,92
Gold20002519,32
Diamant1800010.0603,51
Quark-Gluon-Plasma (bei 1012 °C)173085256,32732 = c/sqrt(3)/10^15
Atomkern??2*10^14
Neutron??8 x 10^18


Rechnerisch kann man sich auch die Frage stellen, wie groß die Geschwindigkeit ist, mit der sich ein Bewegungsimpuls vom Stangenanfang bis zum Stangenende fortpflanzt. Eine solche Stange soll als eine Aneinanderreihung von federnd gelagerten Masseteilen angesehen werden: Eine Masse m_0 prallt auf eine Feder, an der eine Masse m_1 befestigt ist.

Stange als Feder.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki